Energieeffiziente Produkt- und Prozessinnovationen in der Produktionstechnik
Home
Teaser

Spitzentechnologiecluster »Energieeffiziente Produkt- und Prozessinnovationen in der Produktionstechnik« (eniPROD)

Überblick

Ziel des Spitzentechnologieclusters „Energieeffiziente Produkt- und Prozessinnovation in der Produktionstechnik (eniPROD)“ ist es, durch die Bündelung der am Wissenschaftsstandort Chemnitz vorhandenen exzellenten Forschungsbereiche, einen national und international sichtbaren Beitrag zur Umsetzung der Vision einer nahezu emissionsfreien Produktion bei gleichzeitiger Reduzierung des Energiebedarfs und Erhöhung der Ressourceneffizienz zu leisten. Dazu werden die an der Technischen Universität Chemnitz und dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU in Chemnitz vorhandenen komplementären Exzellenzbereiche, fokussiert auf den Forschungskomplex Energieeffiziente Produktion, weiterentwickelt und zu einer ganzheitlichen Systemkompetenz zusammengeführt. Mit dem Spitzentechnologiecluster eniPROD erfolgt die Priorisierung und langfristige strategische Ausrichtung des Forschungsprofils der Technischen Universität Chemnitz auf den Zukunftsschwerpunkt Energieeffiziente Produktion, der die Basis für den Aufbau und die nachhaltige Implementierung eines international führenden Hochleistungsforschungsverbundes Ressourceneffiziente Produktion Chemnitz gemeinsam mit dem Fraunhofer IWU bildet.

Förderhinweis

Das Spitzentechnologiecluster eniPROD wird gefördert von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie aus Landesmitteln des Freistaats Sachsen.

 

Veranstaltungsankündigungen

13. und 14. November 2014: CATS 2014
CATS 2014 – 5th CIRP Conference on Assembly Technologies and Systems. Schwerpunktthemen der Konferenz sind  Energie- und Ressourceneffiziente Füge- und Montageprozesse für Multi-Material-Bauweisen.
Veranstaltungsort: Dresden, Germany
mehr Informationen
27
Nov
11 Sessions rund um Leitbild, Lehrpraxis und Lernkultur - Studierende und Lehrende werden um Anmeldung gebeten
28
Nov
Beginn: 9 Uhr, Ort: Hörsaalgebäude, Um Anmeldung wird gebeten.
03
Dez
Beginn: 14.30 Uhr Ort: Vorplatz des Weinhold-Baus, Reichenhainer Straße 70
03
Dez
9.15 Uhr: Reichenhainer Straße 90/Hörsaal N115 & 12.30 Uhr: Straße der Nationen 62/Hörsaal 201
15
Jan
9-14 Uhr im Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude, Reichenhainer Straße 90